Die Wake-Masters locken rund 16.000 Besucher zum verkaufsoffenen Sonntag in das Shoppingcenter Tempelhofer Hafen Berlin

Michel Carstens – unglaubliche 7 Jahre jung - siegt in der Gunst des Publikums im Feld der 9 Finalisten vor Marius Eiteljörge auf Platz 2 und Jesco Tilch auf dem dritten Platz. Die drei Gewinner dürfen sich über ihre Magnat.LZR Kopfhörer freuen, die es als Siegesprämie gab. 


Damit ging der Rookie Contest „Ausbildung bei den Berliner Wasserbetrieben“ mehr als erfolgreich  zu Ende. Vor Sonnenuntergang haben nun noch einige ausgesuchte Gäste die Möglichkeit, das Wasser diesseits des Teltow-Kanals spritzen zu lassen. 

Noch die ganze Woche über steht das System 2.0 den Berlinern zur Verfügung – am Donnerstag Abend kommt sogar kissFM mit seinem DJ vorbei und heizt den Boardern ein. 


Freitag steht die Anlage ausschließlich dem offiziellen Training für das zweite Event der bundesweiten Serie zur Verfügung. Der Samstag wird dann die Entscheidung bringen, welches der antretenden Teams des Jack Pot knackt und den Gewinnpreis im Wert von 3.500 Euro  - ein Obstacle von Shape - sein Eigen nennen darf. Hier findet Ihr die Bilder des tollen Tages

 Location Partner                                                                      Technical-Partner


 Medien-Partner                                                                      Media / Vermarktung