Welt- und Europameister fliegen tief – bei den Wake-Masters im Rahmen des Alstervergnügens

Die Wake Masters sind zum fünften Mal in Hamburg – 2014 mit EM-Weihen: Deutschland ist nicht nur Fußballweltmeister sondern führt auch die Mannschaftswertung Wakeboard Weltmeisterschaften an. Anlaß genug, die technische Innovation einer mobilen Wasserskianlage und die vierjährige Historie der Wake-Masters mit einem internationalen Wettkampf in der Sportstadt Hamburg zusammenzubringen. 

Und so findet im Rahmen des Alstervergnügens ein „4 Star Event des Cable Wakeboard World Councils“als Beitrag zum Jahr des Wassersports in der Hansestadt Hamburg statt. 

 

Am 29. (Training) und 30. August (Contest) treten die besten Wakeboarder Europas gegeneinander an. Hierbei werden die jeweils amtierenden nationalen Champions der Verbände nach Hamburg eingeladen um um die wertvollen Ranglistenpunkte zu kämpfen. Bereits heute liegen fast 50 Meldungen aus Österreich, Tschechische Republik, Großbritannien, Ungarn, Lettland, Niederlande, Norwegen vor.

 

Aus Norwegen haben Odd Roar Solerod und die Athletin Trudi Andersen bereits zugesagt auch wenn der diesjährige Ausrichter der WM eher als Außenseiter gilt. Großbritannien, Frankreich, Schweden, Ungarn, Holland und Österreich sind den Deutschen bei internationalen Wakeboard-Contests oft sehr knapp auf den Fersen, daher das Publikum gespannt sein, wer auf der Alster die Nase vorne hat. 

 

Die bislang angemeldeten Fahrer findet ihr hier

Rider                 Country Year of birth 

Marc André        Austria1997

Selina, Marlen HagerAustria1997

Mathias, WiesmayrAustria1996

Vojta KrcmarCzech Republic1997

Marvin BäumenerGermany1993

Paul BäumerGermany2001

Ariano "Arj" BlanikGermany1996

Luke BoomersGermany1996

Andreas BöttcherGermany1975

Tom BrandtGermany1997

Philipp Burkhart         Germany1997

Linus "Linus" DeptaGermany1997

Jonas DobeneckerGermany1988

Luca-Victoria GlinskiGermany2001

Nadine Härtinger         Germany1985

Bernhard HinterbergerGermany1982

Maurice, Jean-Paul Germany1995

Nina "Ninchen" KunzeGermany1998

Mirco Langholz Germany1981

Johanna Liening-Ewert Germany1996

Amelie Lill        Germany1998

Tessa MüllerGermany1997

Leroy "Leroy" NeyGermany1993

Janick "Janick" OttoGermany1993

Jan Paterok         Germany1997

David "Regnery        Germany1997

Tim Rehak        Germany1999

Niklas "Niki" Ripp        Germany1997

Paul SandmannGermany1996

Dennis SchlünzenGermany1991

Carlos SchröterGermany1998

Steffen SchulzeGermany1980

Dominik SchwarzGermany1993

Mona StenzelGermany1987

Bennit, Aurel TheinertGermany2000

Miles Töller        Germany1994

Benedikt TremmelGermany1998

Florian Weiherer         Germany2000

Caspar Ahlers-DiverGreat Britain2004

Oscar Ahlers-DiverGreat Britain2002

Klaudia "klau" NagyHungary1998

Valters Valters OsnieksLatvia1993

 

Daniel "Dan" RuttenNetherlands1995

 

 Location Partner                                                                      Technical-Partner


 Medien-Partner                                                                      Media / Vermarktung