Hip-Hip..Hip-Notics!!!

Da das Wetter in Deutschland noch nicht so super ist und die Ostertage gerade anstanden, hat Jakob aus dem Wake Masters Team die Gelegenheit genutzt und unserem Partner, Hip-Notics in der Türkei, einen Besuch abgestattet. Natürlich wurde er verpflichtet für euch über seinen Aufenthalt dort zu berichten.

 

Donnerstag, 05.04.2012 16 Uhr, schnell noch eine E-Mail an Baris, dem Manager vom Hip-Notics Cable Park, dass wir uns super auf die Zeit in der Türkei freuen und dann den Rechner runtergefahren…

Da meine Freundin und ich natürlich keine Minute ungenutzt lassen möchten brechen wir direkt von der Arbeit auf zum Flughafen.  Ferner haben wir ein besonders günstiges Angebot im Internet gewählt, daher geht der Flug leider von Bremen, dafür ist das Hotel aber all Inclusive und direkt am Meer. Eigentlich ist es natürlich besser und witziger direkt am Hip-Notics Cable zu wohnen, aber so bekommt man seine Freundin zum Wakeboarden im Urlaub ;-).

 

 

 



Endlich in Antalya angekommen. Nach der Tortur Metronom, Straßenbahn, Flug, Mietwagen waren wir dann auch um 1.30 Uhr im Hotel.

Also erstmal ab ins Bett.

 

Freitagmorgen haben wir uns beim Frühstück unter freiem Himmel gestärkt und uns dann natürlich sofort auf den Weg zu Hip-Notics gemacht…ab aufs Wasser!

 

Hatte ich erwähnt, dass bei der Abreise in Bremen Schneeregen war? - Naja hier sind 24 °C und strahlend blauer Himmel.

Facts Wakeboarding

 

Der Hip-Notics Cable Park bietet zwei Fullsize Cables sowie 2 Little BRO anlagen, natürlich alles von unserem Partner Rixen Cableways.

 

Die Hauptanlage, wie ich sie mal nennen möchte ist mit zwei Kickern, einem Kinkrail, einer Funbox, einem Table, einem Slider und dem B-Frame (risieges A-Frame) bestickt. Also kommen Obstacleliebhaber voll auf ihre Kosten.  Nach dem Motormast, an den kurzen geraden zwei und drei (typische Fünfmastanlage) , vor Mast Vier und natürlich auf der kurzen vor dem Motor kann man aber noch wunderbar Inverts springen. Die Anlage fühlt sich sehr straff an und bietet wirklich guten Pop bei Inverts. 

 

Nun denkt man natürlich toller Lift, top Obstacls und nur 3 Flugstunden von Deutschland entfernt, da muss echt viel los sein in der Vorsaison…aber Pustekuchen,  volle Auslastung bedeutet hier höchstens mal 2-3  Minuten warten, dass aber auch nur wenn gerade alle aufs Wasser möchten.

 

Facts Unterkünfte und Verpflegung

 

Das Hip-Notics Paket, bestehend aus einer Woche Unterbringung mit drei Mahlzeiten sowie dem Cable-Ticket kostet jetzt in der Hauptsaison 500€. Wenn man dazu noch einen günstigen Flug findet, hat man eine Woche Wakeboardparadies zum Tarif einer einfachen Pauschalreise, das freut doch das Sportlerherz.

Die Bungalows sind klimatisiert und besitzen ein kleines Bad sowie einen Kühlschrank der jeden Tag kostenfrei mit Wasser befüllt wird.

Alle andern Getränke liegen in einem moderaten Bereich und Mittag- und Abendessen werden warm serviert.

Die Mahlzeiten werden zusammen eingenommen, was der Gemeinsamkeit sehr zuträglich ist, man kann also durchaus auch alleine an diese Anlage fahren...neue Freunde finden sich schnell.

 

 

1. Woche Cable, Essen, Schlafen für 500€...Deal

 

Für alle die jetzt Appetit auf eine Woche Hip-Notics bekommen haben, einfach eine E-Mail über diesen Link an Baris, den Manager, schreiben und dort nach der Kapazität erkundigen.

 

Kontakt Baris Ozoral

 

Tipp: für 20€ Wird man vom Hip-Notics eigenen Shuttle vom Flughafen abgeholt.

 

 

Fazit:

Nach einer Woche Vollgas auf dem Wasser und großartiger Entspannung in Hip-Notics Whirlpool und Sauna, ist es uns sehr schwer gefallen in den Arbeitsalltag zurückzukehren.

 

...so definiert sich wohl perfekter Urlaub...

 

Nicht zu vergessen die Toursieger der Wake Masters in denm Kategorien Open Men, Open Ladies, Junior Men, Wakeskate Men erhalten 1 Woche Hip-Notics.


Hier findet ihr die Voraussetzungen für den Toursieg

 

<<Tour Infos>>

 Location Partner                                                                      Technical-Partner


 Medien-Partner                                                                      Media / Vermarktung