Events 2016


Social


Youtube



Blog

Das siebte Jahr der Wake-Masters auf der Hamburger Binnenalster alles andere als verflixt.

„Außer einigen Regengüssen ein perfekter Contest Tag“ so der Head Judge Moe Homolla aus Wien. Tausende Zuschauer, gute Stimmung bei den Fahrern und ein zuverlässige Wakeboard-Anlage. 

 

Mit einem überragenden Run setzt sich der Österreicher Timo Kapl gegen Leroy Ney aus Salsgitter durch. Der aus Israel angereiste Efi Levi belegt bei der Königsdisziplin Open Men den Dritten Rang. 

Das Leistungsniveau der Junior-Men – allen voran Julian Hohn, der Souverän seine Läufe gewann  – war enorm und wir sind zuversichtlich die nächsten Jahre noch eine spannende Entwicklung im Wakeboardsport begleiten zu dürfen. 

 

Insgesamt wurden sieben Kategorien ausgetragen – besonders erfreulich eine separate Wertung für die Damen in der Disziplin Wake-Skate. Hier findet Ihr alle Ergebnisse. Ein Event-Video erwarten wir zu Mittwoch. 

mehr lesen

Gut besetztes Starterfeld beim Alstervergnügen dem Geburtsevent der Wake-Masters am 2-Master 2010

Homegrown Girl Marie, Eleni Grüneberg sowie Julian Hohn treten gegen Routiniers wie Frida Mollenhaue, Leroy Ney und Dominik Schwarz an. 

Ergänzt wird das hochkarätige Starterfeld um internationale Fahrer wie Oliver Van Nueten (Belgien) oder Timo Kapl aus Östereich, die antreten, um den Vorjahres-Gewinner Miles Töller vom Thron zu stossen. 

 

Das Training ist für Freitag angesetzt - der Contest begin nt dann am Samstag 10.00 Uhr. 

Am Donnerstag und SOnntag haben dann "Jedermänner" - egal ob Könner oder Anfänger die Chance selbst einmal auf der Alster wakeboarden zu gehen. 

Eine Stunde inkl. allem Leihmaterial (Board, Weste, Anzug, Helm) kostet 20 Euro und ist ab sofort hier buchbar 

 


 Location Partner                                                                      Technical-Partner


 Medien-Partner                                                                      Media / Vermarktung