Das siebte Jahr der Wake-Masters auf der Hamburger Binnenalster alles andere als verflixt.

„Außer einigen Regengüssen ein perfekter Contest Tag“ so der Head Judge Moe Homolla aus Wien. Tausende Zuschauer, gute Stimmung bei den Fahrern und ein zuverlässige Wakeboard-Anlage. 

 

Mit einem überragenden Run setzt sich der Österreicher Timo Kapl gegen Leroy Ney aus Salsgitter durch. Der aus Israel angereiste Efi Levi belegt bei der Königsdisziplin Open Men den Dritten Rang. 

Das Leistungsniveau der Junior-Men – allen voran Julian Hohn, der Souverän seine Läufe gewann  – war enorm und wir sind zuversichtlich die nächsten Jahre noch eine spannende Entwicklung im Wakeboardsport begleiten zu dürfen. 

 

Insgesamt wurden sieben Kategorien ausgetragen – besonders erfreulich eine separate Wertung für die Damen in der Disziplin Wake-Skate. Hier findet Ihr alle Ergebnisse. Ein Event-Video erwarten wir zu Mittwoch. 

 Location Partner                                                                      Technical-Partner


 Medien-Partner                                                                      Media / Vermarktung