Die Alsterkrone bleibt in der Hansestadt

Nach dem Ausfall des Titelfavoriten Jonas Dobenecker konnte sich der Hamburger Frithjof Schulz die Alsterkrone aufsetzen. Bei den Ladies gewann Mona Stenzel knapp vor Vanessa Pfaff, die sich so nach langer Pause erfolgreich ins Wettkampfgeschehen  zurückmeldet. 

Die Junior Men Kategorie entschied Sean Carstensen für sich und bei den Wakeskatern ließ Lukas Winkelmann die Konkurrenz hinter sich. Auch in Hamburg drängten sich die Zuschauer an der Kaimauer und verfolgten mit Spannung das Wettkampfgeschehen. Dichter als bei den Vodafone Wake Masters kann man Wakeboarden nicht erleben. Auch sonst wurde die Anlage jede Sekunde genutz, weshalb die Registrierung für das kostenlose Wakeboarden bereits frühzeitig geschlossen werden musste. So nutzen über 100 Aktive die Möglichkeit auf der Binnenalster Wakeboarden zu gehen.

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Zuschauer, die bei den Vodafone Wake Masters auf der Alster dabei waren.

 

Alle Ergebnisse findet ihr hier

 

Gallery

 

 Location Partner                                                                      Technical-Partner


 Medien-Partner                                                                      Media / Vermarktung